Filz/Loden-Futteral

Ob im Gebirge oder Flachland – des Jägers Waffe sollte gegen Feuchtigkeit und Verkratzen optimal geschützt sein. Mit unserem Original Filz-Loden Gewehrfutteral in stoßhemmender bester Qualität ist dies hervorragend gelungen – Made in Germany. Die Kombination aus festem Filz und Lodenüberzug ist der beste Schutz und hebt sich eindeutig vom Mitbewerb ab. Die Waffe wird im Futteral am Riemen getragen und ist beim Pirschen oder auf dem Hochsitz blitzschnell einsatzbereit. Bester Schutz von der Mündung bis zum Schaftende. Regen und Schnee sind kein Problem mehr. Sicherer Schutz und Lärmdämmung bei versehentlichen Anschlagen der Waffe am Fels oder Baumstamm.
Einzelanfertigung nach Maß für Waffen mit Lochschaft / Schalldämpfer.

95,00 139,00 

Beschreibung

Eigenschaften

Standardfutteral 

  • für Büchse mit Normalschäftung und Schalldämpfer bis 40 mm ∅
  • Gesamtlänge 106 cm, 113 cm, 120 cm
  • Filz/Loden Kombination in TOP Qualität – Das Original
  • Reißverschluß am Schaft für schnelle Entnahme der Waffe
  • Lodenknopf für leises Öffnen der Klappe

Bestimmen Sie das passende Futteral für Ihre Waffe:
1. Die Gesamtlänge der Waffe
2. Den Riemenbügel-Abstand vom Schaftende ausgehend:
Futteral 106 cm + 113 cm:
Riemenbügel 1: ca. 10 cm bis 15 cm
Riemenbügel 2: ca. 78 cm bis 83 cm
Futteral 120 cm paßt für:
Riemenbügel 1: ca. 10 cm bis 15 cm
Riemenbügel 2: ca. 85 cm bis 90 cm

Einzelanfertigung

  • für Büchse mit Schalldämpfer und/oder Lochschaft
  • Reißverschluß oberhalb Gewehrlauf für schnelle Entnahme
  • Knopf für leises Öffnen der Klappe

Maße bestimmen:
1.) Gesamtlänge der Waffe mit Schalldämpfer
2.) Schalldämpfer-
3.) Riemenbügel 1 (vom Schaftende gemessen)
4.) Riemenbügel 2 (vom Schaftende gemessen)
Preisangebot anfordern (office@knobloch-jagd.de)

 

Zusätzliche Information

Gewicht 0,6 kg
Größe/Länge wählen

Standard 113 cm, Standard 120 cm, Einzelanfertigung, Standard 106 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Filz/Loden-Futteral“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert